Hans Eggermann (*3. März, 1937 in Luzern). 1954 machte er im Fotohaus Huber zum Pelikan eine Stage bevor er 1955 - 1958 bei dem Fotografen Peter Ammon seine Berufslehre als Fotograf absolvierte. Nach der Lehre arbeitete er unter anderem bei Josef Laubacher, in Rothrist im Studio Klöti sowie als freier Fotograf. 1960 bis 1962 fotografierte er in Paris bei den Werbeagenturen Albert Hollenstein und Chavanne Publicité. 1962 übernahm er das Studio von Josef Laubacher an der Rössligasse 1. 1964 bis 1967 hatte Hans Eggermann sein Studio an der Winkelriedstrasse 56. 1964 machte er die Meisterprüfung als eidg. dipl. Fotograf (mit Auszeichnung). Anschliessend Beginn der Ausbildungstätigkeit für Lernende als Fotografinnen und Fotografen und Aufnahme in den Schweizerischen Photographen-Verband (damals SPHV). Von 1966 bis 1971 hatte er das Studio in Littau an der Luzernerstrasse. 1970 - 1975 Lehrtätigkeit für den Fachunterricht Fotografie an der Gewerbeschule Luzern. 1971 zog er an die Mettenwylerstrasse 5 wo er bis 2012 sein Studio betrieb.

Hans Eggermann arbeitete nebst der Fotografie auch mit anderen Audiovisuellen Mitteln wie Video und Film.

1997 bis 2006 Stiftungsrat der Stiftung Fotodokumentation Kanton Luzern.

Weitere Informationen finden Sie hier: www.fotodok/Hans Eggermann



Mit dem Erwerb von Fotografien in diesem Shop unterstützen Sie die Stiftung Fotodokumentation Kanton Luzern bei der Erhaltung und Veröffentlichung fotografischer Vor- und Nachlässe.



Alle Preise verstehen sich exkl. Versand von CHF 25.–

Bei Sonderwünschen bitten wir Sie sich mit uns in Verbindung zu setzen: mail